Wie kann ich vorbeugen?

Risikofaktoren PAVK

  • Rauchen
  • Zuckerkrankheit: Diabetes mellitus   
  • hohe Blutfettwerte    
  • hoher Blutdruck        
  • Übergewicht    
  • Bewegungsmangel

Mehr als 80 Prozent der PAVK-Patienten haben einen oder zwei dieser Risikofaktoren. Unabhängig vom ungesunden Lebensstil, der krankmachen kann, spielen Alter, Geschlecht und Vererbung bei der Entstehung einer PAVK eine Rolle: Menschen über 50 haben ein höheres Risiko, an einer PAVK zu erkranken – Männer ein größeres Risiko als Frauen.

Führen Sie einen gesunden Lebensstil und bekämpfen Sie Ihre krankmachenden Faktoren. Dazu lesen Sie den DGA-Ratgeber „Gesundes Leben – Gesunde Arterien“.

Dopplerdruckmessung